• Slideshow

    ROCKBUSTER 2017

    Rockbuster startet in eine neue Runde! Bewerbt euch bis zum 31.03. für die 23. Staffel von Rockbuster!

Rockbuster-Gewinner Mind Trap rocken auch das Bundesfinale "Local Heroes"

News #142

Salzwedel/ Bad Kreuznach. Was für zwei aufregende Wochen für die Bad Kreuznacher Indie-Band Mind Trap: Am 22.10. gewinnt die Band den rheinland-pfälzischen Newcomer Contest Rockbuster und wurde zwei Wochen später im Bundsfinale zu Deutschlands bester Newcomerband 2016 gekürt. Beide Entscheidungen wurden von unabhängigen Fachjurys gefällt.
 
Mehr als 1.400 Bands der verschiedensten Stilistiken hatten sich in diesem Jahr für Deutschlands  größten nichtkommerziellen Band-Contest, den Local Heroes- Wettbewerb angemeldet. In dreizehn Landesentscheiden wurden die Teilnehmer des diesjährigen Bundesfinales ermittelt. Für Rheinland-Pfalz traten Mind Trap an, deren Sound man mit Akustik-Indie-Pop gut beschreiben kann.
 
Nun standen am vergangen Samstag in Salzwedel dreizehn Bands auf der Bühne und präsentierten sich den etwa 800 Besuchern und den Juroren. Jede Formation hatte 20 Minuten Spielzeit. Das zehnköpfige Gremium sah das Trio in der Entscheidung um den Titel "Beste Newcomerband des Jahres 2016" vor About Béliveau (Nordrhein-Westfalen) und John Apart (Brandenburg).

 

Lob gab es für Mind Trap unter anderem von Scout und Marketing-Expertin Aslı Kaymaz von der Chimperator Live GmbH, die erstmals als Jurorin tätig war. „Ihre Bühnenpräsenz war super. Sie haben den Raum gut gefüllt. Es hat Spaß gemacht, ihnen zuzusehen!“ Coach David Pfeffer empfand das ähnlich. „In meinen Augen sind sie ein sehr würdiger Sieger mit einem sehr ausgewogenen Sound. Sehr zeitgemäß, schön zu hören. Es ist eigentlich alles da, was eine gute Band braucht, um zu bestehen.“ Sie hätten eine gute Show abgeliefert – absolut überzeugend.

 

Das ebenfalls stimmberechtigte Publikum hat seinen Hauptpreis an Pay Pandora aus Schleswig-Holstein verliehen, deren Sängerin Chiara Tahnee Lütje auch in der Jury-Kategorie "Beste Sängerin" überzeugen konnte. "Bester Instrumentalist" wurde Daniel Kotitschke von Van Holzen (Baden-Württemberg). Insgesamt wurden Preise im Wert von 15 000 Euro vergeben. Mit Alternative-Rock, Pop, Metal, Funk und Indie waren im diesjährigen Bundesfinale fast alle Stilrichtungen vertreten.
 
Nach dem Sieg war die Marschrichtung für die drei Musiker von Mind Trap klar: "Wir werden im nächsten Jahr richtig Gas geben", sagten sie. Der Support von Rockbuster und Local Heroes sollte dabei behilflich sein.

 

Bilder: Local Heroes