.

Wettbewerb

Rockbuster ist der wichtigste Newcomer Contest des Landes Rheinland-Pfalz. Im Auftrag der Landesregierung sucht der Veranstalter, die LAG ROCK & POP RLP e.V., jedes Jahr die drei besten Newcomer aus Rheinland-Pfalz. Medial unterstützt wird Rockbuster durch DASDING/SWR.

Rockbuster richtet sich an alle Musikgruppen und Einzelkünstler, die eigenes Songmaterial live präsentieren. Egal ob Rock, Pop, HipHop, Alternative, Metal oder Indie, die Musikrichtung spielt keine Rolle.
Lediglich im Bereich der Popularmusik sollte sich der Sound bewegen.

Dabei werden die Bands auf allen Ebenen ausschließlich durch eine Fachjury ausgewählt.

Kurzer Überblick über den Ablauf:

  • Es finden Vorrunden in ganz Rheinland-Pfalz statt, bei denen sich jeweils die erstplatzierten Bands/Solokünstler für das Finale und die zweitplatzierten Bands für die Zwischenrunde qualifizieren.
  • In der Zwischenrunde spielen die zweitplatzierten Bands/Solokünstler der Vorrunden. Hier werden zwei weitere Gruppen für das Finale nominiert.
  • Das große Finale findet mit den qualifizierten Bands und einem Headliner statt. Die unabhängige Fachjury bestimmt drei Bands, die in das Förderprogramm aufgenommen werden.

Diese drei Bands werden gleichwertig gefördert.

Sehr großen Wert legt die LAG ROCK & POP RLP auf eine nachhaltige und bedarfsgerechte Förderung.

Auf den folgenden Seiten erfahrt ihr mehr über den Ablauf von Rockbuster.
LAG ROCK & POP RLP e.V.
Cusanusstr. 12
56073 Koblenz

Tel.: 0261-4090930
Fax: 0261-4090931


www.lag-rockpop-rlp.de

  • Flyer - LU
  • Flyer - KO
  • Flyer - TR
ROCKBUSTER wird
veranstaltet von:

 LAG Rock&Pop

Im Auftrag von:
Ministerium

Medienpartner:

DASDING

Regioactive

Backstage Pro