Bandfoto

INDIANAGEFLüSTER

Herkunft: Koblenz/Emmelshausen/Kastellaun
Musik-Stil: Progressiv-experimenteller Mix aus Rap, Rock und Pop
Internetseite: www.facebook.com/indianagefluester

Details

Indianageflüster sind 5 Musiker, die einen progressiv-experimentalen Mix aus Rap, Rock und Pop machen. Passend zu ihrem Genre kommen sie aus der Bronx Deutschlands: dem Hunsrück.

Sie machen zwar Rapmusik, doch bei ihnen steht die Musik genauso im Vordergrund wie der Sprechgesang. Diese setzt sich aus Gitarre, Bass, Cello und Schlagzeug zusammen.
Bass und Schlagzeug bilden eine solide Grundlage, auf welcher sich Rap und Gitarre frei entfalten können und gekrönt wird das ganze mit dem Cello, welches den Songs durch seine Melodien und Harmonien zusätzliche Tiefe verleiht. So entsteht ein Sound, den man so noch nicht gehört hat: Emotionen, inhaltsstarke Texte und Indianageflüsterathmosphäre inklusive.

Von Fachjurys bekamen sie bisher fast ausschließlich positive Resonanz und dürfen sich nun Bundespreisträger der Wettbewerbe der Berliner Festspiele nennen und gewannen im Januar 2016 unter knapp 1500 Bands den SPH Bandcontest. Zuvor konnte man sie im September 2015 beim WDR sehen, als sie den Planet Rock-Contest für sich entschieden und daraufhin bei Rockpalast spielten.

Video


Newsletter Anmeldung
ROCKBUSTER wird
veranstaltet von:

 LAG Rock&Pop

Im Auftrag von:
Ministerium

Medienpartner:

DASDING

Regioactive

Backstage Pro